Golden Retriever von den wilden Bienen  
       
   




































 
 
 

Meine Kikidi

Kiwi kam am 26.02.2005 auf die Welt und
zog bereits 2 Tage nach Marisols Tod bei
mir ein. Sie ist ein echter Wirbelwind. Hinzu gesellt sich eine gewisse Sturköpfigkeit, die mich manchmal an den Rand des Wahnsinns bringen konnte. Mit den Jahren und der bekommenen Erfahrung haben wir dem Sturkopf so gut wie "tschüss" gesagt :-)

Mit Kiwi habe ich ziemlich früh angefangen, Fährten zu trainieren. Man kann es ihr richtig ansehen, mit welcher Freude sie schnüffelt und so trainierten wir fleißig weiter, bis wir die Fpr 1 + die Fpr 2 schafften.
Die Begleithundeprüfung legten wir auch erfolgreich ab und anschließend wurde das Projekt "Agility" gestartet. Im Sommer 2007 fingen wir an, den Agility-Platz im wahrsten Sinne des Wortes unsicher zu machen. Der Tunnel und die Schrägwand standen auf Kiwis Lieblingsliste ganz weit oben....die Hürden (die halt eben zum Parcours dazugehören) eher ganz weit unten :-)

Vielleicht starten wir irgendwann einen zweiten Versuch, wenn Kiwi etwas "ruhiger" geworden ist. Bis dahin bleibt sie einfach nur die Kikidi, die Hazel und mich bei den Spaziergängen begleitet, ab und zu mit zum Training fährt und nachts schnarchend in ihrem Körbchen neben dem Bett liegt :-)

 

 



   

Aktivitäten:

  • Ausstellungserfolge leider keine, aber sie ist der schönste Strubbelmix auf der ganzen weiten Welt :-)
  • 01.04.2006 Begleithundeprüfung (VDH) in Koblenz (Richter Herr Walz): bestanden
  • 06.04.2008 Fpr 1 (Fährtenprüfung Stufe 1) in Koblenz (Richter Hr. Walz) : bestanden
  • 04.07.2008 Fpr 2 (Fährtenprüfung Stufe 2) in Vallendar: bestanden

 

   

 

 

 

 

 

 

von den wilden Bienen